Startseite

Artikelaktionen

Startseite

Festakt 300 Jahre externe Finanzkontrolle

In seiner Rede zur Feier des 300jährigen Bestehens der externen Finanzkontrolle in Deutschland würdigte Bundespräsident Joachim Gauck den Bundesrechnungshof als „einen Pfeiler unseres Staatswesens“, der für die Statik der Bundesrepublik Deutschland unverzichtbar sei.

Festakt 300 Jahre externe Finanzkontrolle - mehr

2014 Bericht - lnvestitionsbedarf für den geplanten Elbtunnel der Bundesautobahn A 20 bei Glückstadt

Der Bundesrechnungshof hat die Kostenberechnung der Straßenbauverwaltung Schleswig-Holstein für den geplanten Elbtunnel der Bundesautobahn A 20 bei Glückstadt geprüft. Er stellte Folgendes fest:

2014 Bericht - lnvestitionsbedarf für den geplanten Elbtunnel der Bundesautobahn A 20 bei Glückstadt - mehr

2014 Bericht - Steuerung der Zielerreichung in den strategischen Geschäftsfeldern I und Va der Bundesagentur für Arbeit

Der Bundesrechnungshof hat untersucht, wie die Bundesagentur für Arbeit ihre Zielerreichung steuert und welche Auswirkungen die Steuerung auf das Handeln der Agenturen für Arbeit hat.

2014 Bericht - Steuerung der Zielerreichung in den strategischen Geschäftsfeldern I und Va der Bundesagentur für Arbeit - mehr

Bemerkungen 2013 - Weitere Prüfungsergebnisse

Der Bundesrechnungshof legt aktuelle Ergebnisse seiner Prüfungstätigkeit vor: EUROFIGHTER, Deutsche Bahn AG, Straßenbau, Steuern, Internethandel. Sie ergänzen die Bemerkungen 2013.

Bemerkungen 2013 - Weitere Prüfungsergebnisse - mehr

2014 BWV - Gutachten - Kostenmanagement im Bundesfernstraßenbau

Viele Bundesfernstraßen-projekte werden teurer, als zunächst geplant. Das vorliegende Gutachten zeigt auf, wie das Kostenmanagement des Bundesverkehrsministeriums verbessert werden kann. Ziel eines effizienten Kostenmanagementsystems muss es sein, Straßenbauprojekte wirtschaftlich, d. h. mit einem möglichst geringen Einsatz von Mitteln, umzusetzen. Nur so können die knappen Haushaltsmittel optimal genutzt werden.

2014 BWV - Gutachten - Kostenmanagement im Bundesfernstraßenbau - mehr

2014 Bericht - Angestrebte Umsetzung harmonisierter Rechnungsführungs-grundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Die Europäische Kommission strebt einheitliche und verbindliche Rechnungsführungsgrundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) an, die auf der kaufmännischen doppelten Buchführung mit Periodenabgrenzung beruhen. Hierzu hat der Bundesrechnungshof den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beraten. Er weist in seinem Bericht auf offene Fragen sowie auf Chancen und Risiken einer möglichen Einführung der EPSAS hin.

2014 Bericht - Angestrebte Umsetzung harmonisierter Rechnungsführungs-grundsätze für den öffentlichen Sektor (EPSAS) in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union - mehr

2014 Bericht - Weitergabe von Prüfungsergebnissen des Bundesrechnungshofes

Bericht an den Rechnungs-prüfungsausschuss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages (RPA) vom 12.03.2014.

2014 Bericht - Weitergabe von Prüfungsergebnissen des Bundesrechnungshofes - mehr

2014 BWV - Band 19 - Verfahren der internen und externen Personalauswahl in der Bundesverwaltung

Hinweise zum Verfahren bei internen Stellenbesetzungen und bei der Auswahl externer Bewerberinnen und Bewerber - 1. Auflage 2014, ISBN: 978-3-17-025978-2

2014 BWV - Band 19 - Verfahren der internen und externen Personalauswahl in der Bundesverwaltung - mehr

Präsident des Bundesrechnungshofes

Foto Präsident Kay Scheller

Kay Scheller

Ausstellung 300 Jahre externe Finanzkontrolle

Urkunde

300 Jahre externe Finanzkontrolle

300 Jahre externe Finanzkontrolle

Service

    Grafik Veröffentlichungen

    Veröffentlichungen des BRH können auch nach Themen, nach Behörden oder chronologisch angezeigt werden.

      Arbeitgeber Bundesrechnungshof

      Symbolgrafik Arbeitgeber

      © 2014 Bundesrechnungshof