Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Veröffentlichungen
Sie sind hier: Startseite / Veröffentlichungen / Bemerkungen (Jahresberichte) / Jahresberichte / 2015 / Teil II Übergreifende und querschnittliche Prüfungserkenntnisse

Artikelaktionen

2015 Bemerkungen - Teil II Übergreifende und querschnittliche Prüfungserkennnisse

2015 Bemerkungen Nr. 03 - Auswärtiges Amt muss Auslandszuschläge überprüfen

Das Auswärtige Amt muss die Auslandszuschläge für Bundesbedienstete überprüfen. Die Berechnungsgrundlagen waren mehr als zehn Jahre alt.

Mehr…

2015 Bemerkungen Nr. 04 - Verwaltungsvorschriften zum Besoldungs- und Versorgungsrecht veraltet

Das BMI hat versäumt, die allgemeinen Verwaltungsvorschriften des Bundesbesoldungs- und des Beamtenversorgungsgesetzes an deren geänderte Bestimmungen anzupassen.

Mehr…

2015 Bemerkungen Nr. 05 - Bundesregierung muss Leistungsvergleiche zwischen Behörden stärker nutzen

2015 Bemerkungen Nr. 05 - Bundesregierung muss Leistungsvergleiche zwischen Behörden stärker nutzen
Die Bundesregierung hat es versäumt, die im Grundgesetz verankerten Leistungsvergleiche als wirkungsvolles Instrument zur Verwaltungsmodernisierung zu etablieren. Sie muss Leistungsvergleiche zwischen Behörden stärker nutzen, damit das Prinzip „vom Besten lernen“ zu wirtschaftlichem Verwaltungshandeln führt.

Mehr…

2015 Bemerkungen Nr. 06 - Bundesministerium der Finanzen verbessert den Schutz vor Subventionsbetrug

2015 Bemerkungen Nr. 06 - Bundesministerium der Finanzen verbessert den Schutz vor Subventionsbetrug
Der Bund gewährt jährlich in Milliardenhöhe Subventionen in Form von Zuwendungen. Das BMF hat in den Verwaltungsvorschriften zur BHO erläutert, wie bei Zuwendungsverfahren der Schutz vor Subventionsbetrug verbessert werden kann.

Mehr…

© 2017 Bundesrechnungshof