Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
UN Board of Auditors
Sie sind hier: Startseite / Zusammenarbeit / UN Board of Auditors / Das Board

Artikelaktionen

Das Board

Das UN Board of Auditors („Board“) ist das externe Prüfungsorgan der UN und wurde von der Generalversammlung im Jahre 1946 eingerichtet. Das Board prüft und bestätigt die Jahresabschlüsse von über 20 UN-Organisationen und der UN-Friedensmissionen. Zudem kann es sich – losgelöst von den Jahresabschlüssen - zu Fragen finanzieller, haushaltsmäßiger oder wirtschaftlicher Art der Vereinten Nationen äußern. Das Board leitet seine Feststellungen und Empfehlungen über das Advisory Committee on Administrative and Budgetary Questions (ACABQ) und den Fünften Ausschuss (Verwaltungs- und Haushaltsausschuss) der Generalversammlung zu.

Das Board besteht aus den Leitern der obersten Rechnungskontrollbehörden von drei VN-Mitgliedstaaten. Die Mandatsdauer ist sechs Jahre; alle zwei Jahre scheidet ein Mitglied aus und ein neues Mitglied tritt ein. Derzeit gehören dem Board neben dem Präsidenten des Bundesrechnungshofes die Auditors General der Rechnungshöfe aus Tansania und Indien an (Stand Juli 2017):

Präsident Kay Scheller Professor Mussa Juma Rajiv Mehrishi

Mr. Kay Scheller,
President of the German
Supreme Audit Institution
(Bundesrechnungshof)

bis 30. Juni 2022

Professor Mussa Juma
ASSAD, Chairman, Controller
and Auditor General of
United Republic of Tanzania

bis 30. Juni 2018

Mr Rajiv Mehrishi,
Comptroller and Auditor
General of India

bis 30 Juni 2020

© 2017 Bundesrechnungshof