Presse / Service
Sie sind hier: Startseite / Presse / Service / Pressemitteilungen / Sammlung / 2010 Pressemitteilung 03 - Der Bundesrechnungshof und seine Prüfungsämter erhalten das Zertifikat „audit berufundfamilie“ für eine familienbewusste Personalpolitik -

Artikelaktionen

2010 Pressemitteilung 03 - Der Bundesrechnungshof und seine Prüfungsämter erhalten das Zertifikat „audit berufundfamilie“ für eine familienbewusste Personalpolitik -

Pressemitteilung vom 11.06.2010

Grafik Zertifikat audit berufundfamilie
Am 11. Juni 2010 wurde dem Bundesrechnungshof und den Prüfungsämtern des Bundes das Zertifikat „audit berufundfamilie“ durch die berufundfamilie gGmbH verliehen. Die offizielle Zertifikatsverleihung fand unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (vertreten durch den Parlamentarischen Staatssekretär Peter Hintze) in Berlin statt. Der Präsident des Bundesrechnungshofes Prof. Dr. Dieter Engels nahm das Zertifikat entgegen.

 

Foto Zertifikatsverleihung audit berufundfamilie

„Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter beim Bundesrechnungshof muss berufliche und familiäre Pflichten zusammen bringen“, so Präsident Engels. „Deshalb ist es mir wichtig, dass der Bundesrechnungshof Arbeitsbedingungen bietet, die es ermöglichen, Beruf und Familie bestmöglich miteinander zu vereinbaren. Dies ist umso wichtiger, weil die Arbeit in der externen Finanzkontrolle auch mit einer Vielzahl von Dienstreisen verbunden ist. Es freut mich deshalb sehr, dass diese Anstrengungen mit der Zertifikatsverleihung belohnt wurden.“

Gleitende Arbeitszeit, flexible Teilzeitmodelle, alternierende Telearbeit, Eltern-Kind-Arbeitszimmer in Betreuungsnotfällen und Elternparkplätze tragen bereits jetzt zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Bundesrechnungshof und in den Prüfungsämtern des Bundes bei. In den nächsten drei Jahren wird der Bundesrechnungshof eine Vielzahl weiterer familienfreundlicher Maßnahmen umsetzen. Diese berücksichtigen soziale und betriebswirtschaftliche Aspekte gleichermaßen.

abgelegt unter:
© 2019 Bundesrechnungshof