Prüfungsergebnisse

2007 Bemerkungen - Allgemeine Finanzverwaltung

2007 Bemerkungen Nr. 94 - Bundesministerium der Finanzen will steuerliche Erfassung von Einkommensersatzleistungen verbessern

Das Bundesministerium der Finanzen (Bundesministerium) will dafür sorgen, dass die Finanzämter elektronische Daten über Einkommensersatzleistungen erhalten, die dem sogenannten Progressionsvorbehalt unterliegen und deshalb den Steuersatz beeinflussen. Damit will es auf Empfehlung des Bundesrechnungshofes eine gleichmäßige Besteuerung erreichen und allein beim Mutterschaftsgeld jährliche Steuerausfälle von rund 20 Mio. Euro verhindern.

2007 Bemerkungen Nr. 94 - Bundesministerium der Finanzen will steuerliche Erfassung von Einkommensersatzleistungen verbessern - mehr

© 2019 Bundesrechnungshof