Prüfungsergebnisse

Langfassungen

2011 Bemerkungen Nr. 41 "Entwicklung des Einzelplans 12"
2011 Bemerkungen Nr. 42 "Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten nutzt Preisspielräume bei Hilfsmitteln und spart Millionen"
2011 Bemerkungen Nr. 43 "Bundeseisenbahnvermögen stellt seine Beschäftigten besser als andere vergleichbare Tarifbeschäftigte des Bundes"
2011 Bemerkungen Nr. 44 "Eisenbahn-Bundesamt fordert 36 Mio. Euro für Gleisbaumaßnahmen zurück"
2011 Bemerkungen Nr. 45 "Wasser- und Schifffahrtsdirektion betreibt ein überflüssiges und unwirtschaftliches 80 Jahre altes Schiff"
2011 Bemerkungen Nr. 46 "Einsparpotenzial beim Einsatz von Seeschifffahrtszeichen bleibt ungenutzt"
2011 Bemerkungen Nr. 47 "Wasser- und Schifffahrtsdirektion verzichtet bei Schleusensanierungen auf entbehrliche Investitionen und spart 400 000 Euro "
2011 Bemerkungen Nr. 48 "Wasser- und Schifffahrtsdirektion stellt gravierende Mängel bei der Beschaffung und Verwaltung von IT nicht ab"
2011 Bemerkungen Nr. 49 "Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen vereinheitlicht "
2011 Bemerkungen Nr. 50 "Bund beteiligt sich nicht an der Verlegung einer Landesstraße und spart 5,6 Mio. Euro"
2011 Bemerkungen Nr. 51 "Fehlinvestition von 115 Mio. Euro im Straßenbau vermieden"
2011 Bemerkungen Nr. 52 "LKW-Maut auf vierstreifigen Bundesstraßen führt zu Einnahmen von jährlich 100 Mio. Euro für den Bund "
2011 Bemerkungen Nr. 53 "Einsparpotenzial von 50 Mio. Euro bei einem geplanten Autobahntunnel nicht ausreichend untersucht"
2011 Bemerkungen Nr. 54 "Wiederholt fehlerhafte Abrechnungen im Straßenbau"
2011 Bemerkungen Nr. 55 "Verzicht auf unwirtschaftliche Ortsumfahrung im Saarland spart 27 Mio. Euro"
2011 Bemerkungen Nr. 56 "Energieeffizienz und CO2-Minderung bei Gebäuden: Förderung wird besser kontrolliert"
2011 Bemerkungen Nr. 57 "Deutscher Wetterdienst vermeidet Mehrkosten von 14,5 Mio. Euro durch bessere Verträge"
© 2019 Bundesrechnungshof