Prüfungsergebnisse
Sie sind hier: Startseite / Prüfungsergebnisse / Produkte / Bemerkungen (Jahresberichte) / Jahresberichte / 2019 - Ergänzungsband / Weitere einzelplanbezogene Prüfungsergebnisse / Auswärtiges Amt / 2019 Bemerkungen - Ergänzungsband Nr. 02 "Anhaltend mangelnde Dokumentation und schlechte Aktenführung im Auswärtigen Amt hemmen dessen Leistungsfähigkeit erheblich"

Artikelaktionen

2019 Bemerkungen - Ergänzungsband Nr. 02 "Anhaltend mangelnde Dokumentation und schlechte Aktenführung im Auswärtigen Amt hemmen dessen Leistungsfähigkeit erheblich"

02.04.2020

Das Auswärtige Amt nimmt seit Jahren und trotz zahlreicher Ermahnungen des Bundesrechnungshofes erhebliche Mängel bei der Dokumentation und Aktenführung hin. Diese Unzulänglichkeiten machen das Verwaltungshandeln intransparent und führen zu teils erheblichem Wissensverlust. Zusammen hemmen sie die Leistungsfähigkeit des Auswärtigen Amts mit seinen 227 Auslandsvertretungen beträchtlich. Zwar bemüht sich das Auswärtige Amt, seine Aktenführung zu verbessern. Seine bisherigen Initiativen erschöpften sich jedoch im Wesentlichen in neuen Regelungen und Anweisungen. Sie hatten nur bescheidene Wirkung. Die tieferen Ursachen für die aufgezeigten Mängel sieht der Bundesrechnungshof in unzulänglich wahrgenommener Führungsverantwortung. Der Bundesrechnungshof erwartet, dass das Auswärtige Amt den dringend notwendigen Wandel in seiner Hauskultur nun tatsächlich einleitet. Es muss insbesondere bei seinen Führungskräften die notwendige Aufmerksamkeit für die administrativen Aspekte des Dienstbetriebs dauerhaft sicherstellen.

© 2020 Bundesrechnungshof