10.12.2019  |   Bemerkung

Erfolgskontrollen im Vorhaben KONSENS nachbessern

© photon_photo/stock.adobe.com

Das BMF muss die Grundlagen für die Erfolgskontrollen im Vorhaben KONSENS (Koordinierte neue Software-Entwicklung der Steuerverwaltung) nachbessern. Sonst kann es Fehlentwicklungen nicht rechtzeitig erkennen und steuernd eingreifen.

Mit dem Vorhaben KONSENS wollen Bund und Länder eine einheitliche Software für die Steuerverwaltung entwickeln und bundesweit einsetzen. Sie soll die Qualität des Steuervollzugs verbessern. Steuereinnahmen von mehr als 600 Mrd. Euro sollen künftig effizient festgesetzt und erhoben werden. Das BMF beabsichtigt, das Vorhaben zu beschleunigen. Zur Steuerung dieses „Megaprojektes“ sind auch begleitende Erfolgskontrollen notwendig. Hierfür fehlen jedoch wichtige Grundlagen. Das BMF muss für alle erfolgskritischen Prozesse im Vorhaben KONSENS, wie die flächendeckende Einführung der Software, überprüfbare Ziele festlegen.