Allgemeiner Teil

Artikelaktionen

Allgemeiner Teil

Nr. 1 - Feststellungen zur Haushaltsrechnung und zur Vermögensrechnung des Bundes für das Haushaltsjahr 2019

Bei der Prüfung der Haushalts- und Vermögensrechnung des Bundes für das Haushaltsjahr 2019 stellte der Bundesrechnungshof keine bedeutsamen Abweichungen zwischen den in den Rechnungen und den in den Büchern aufgeführten Beträgen fest. Der Anteil nicht ordnungsgemäß belegter Buchungen lag bei 1,55 %. Der Bund erzielte aufgrund weiterhin guter Rahmenbedingungen zum vorerst letzten Mal einen Haushaltsüberschuss. Ab dem Jahr 2020 wird sich die verfassungsrechtliche Schuldenregel erstmals bewähren müssen.

Mehr…

© 2021 Bundesrechnungshof