Bemerkungen (Jahresbericht) 2014

„Der Bund sollte die günstigen Rahmenbedingungen nutzen, um das erklärte Ziel eines nachhaltig ausgeglichenen Haushalts sowie einer Verringerung der zu hohen Schulden konsequent umzusetzen“, sagte der Präsident des Bundesrechnungshofes, Kay Scheller, anlässlich der Vorstellung der Bemerkungen 2014 am 2. Dezember 2014 in Berlin. „Der Verzicht auf eine Neuverschuldung sowie der Abbau der Schulden, verbunden mit einer Stärkung der Investitionen, bilden zentrale Pfeiler einer soliden Finanzpolitik“, so Scheller.



Downloads:

Mehr zum Thema:
Jahresbericht