Sie sind hier: Startseite / Prüfungsergebnisse / Produkte / Beratungsberichte / 2018 / Umsatzsteuerbefreiung bei Ausfuhren im Grenzverkehr

Artikelaktionen

Umsatzsteuerbefreiung bei Ausfuhren im Grenzverkehr

Symbolbild - Umsatzsteuer

Lange Wartezeiten, hoher Verwaltungsaufwand, lückenhafte Kontrolle – das sind die Folgen von Umsatzsteuererstattungen ab dem ersten Cent. Der BRH fordert eine Wertgrenze: erst ab 175 Euro sollten Ausfuhren von der Umsatzsteuer befreit werden.

Eine Wertgrenze würde in Deutschland auch zu Mehreinnahmen in dreistelliger Millionenhöhe führen. Und sie beeinträchtigt den Grenzhandel nicht. Das zeigt eine Befragung der europäischen Rechnungshöfe.

 

 

© 2019 Bundesrechnungshof