Prüfungsergebnisse

2019 Bericht - Information über die Entwicklung des Einzelplans 30 (Bundesministerium für Bildung und Forschung) für die Beratungen zum Bundeshaushalt 2020

28.08.2019

1 Überblick
Langfassung (pdf)Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Bildung, Wissenschaft und Forschung. Seine Maßnahmen berühren vielfach den Zuständigkeitsbereich der Länder. Im Wesentlichen fördert das BMBF

  • den Betrieb und die Investitionen außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen (institutionelle Förderung),
  • einzelne Vorhaben in Bildung, Wissenschaft und Forschung (Projektförderung) sowie
  • die Aus- und Fortbildung mit Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG).


Für das Haushaltsjahr 2020 plant die Bundesregierung Gesamtausgaben im Einzelplan 30 in Höhe von 18,2 Mrd. Euro. Damit stehen dem BMBF knapp 70 Mio. Euro weniger zur Verfügung als im Vorjahr.


Die Entwicklung von Ausgaben, Einnahmen und Verpflichtungsermächtigungen sowie von Planstellen und Stellen im Einzelplan 30 zeigt die Tabelle 1.

Tabelle 1

Übersicht über den Einzelplan 30 Bundesministerium für Bildung und Forschung

Epl. 30 - Tabelle 1 - 2020

Quellen:
Einzelplan 30. Für das Jahr 2018: Haushaltsrechnung; für das Jahr 2019: Haushaltsplan; für das Jahr 2020: Haushaltsentwurf.

Erläuterungen:

a) Bereinigt um haushaltstechnische Verrechnungen (vgl. Haushaltsrechnung 2018, Übersicht Nr. 4.9).

b) Aus den Ursprungswerten berechnet; Rundungsdifferenzen möglich.

c) Folgende Titelgruppen wurden berücksichtigt:
Kapitel 3002, Titelgruppe 30,
Kapitel 3003, Titelgruppen 20, 30, 40, 50, 60 und 70 (ohne Titel 687 73),
Kapitel 3004, Titelgruppen 60 und 70.

d) Summenangabe des BMBF, die zahlreiche Einzeltitel berücksichtigt.

e) Kapitel 3002, Titel 882 60 und 882 61.

f) Einschließlich über- und außerplanmäßiger Verpflichtungsermächtigungen.

g) Ausschließlich Planstellen/Stellen des Bundesministeriums (Kapitel 3012), d. h. ohne Planstellen/Stellen der Deutschen Historischen Institute Rom und Paris (Kapitel 3003).

h) Ist-Besetzung am 1. Juni 2018.

i) Zum Vergleich: Ist-Besetzung am 1. Juni 2019: 1 117.

© 2019 Bundesrechnungshof